Die spirituelle Szene hat versagt und das ist gut so. Keine etiKETTEN und Labels mehr für göttliche Wesen wie WIR alle. Das Versagen ist das Aufblühen der ECHTHEIT, die in jedem von uns liegt. In der Ruhe liegt die Kraft! Die Stille ist niemals unaktiv. Die Hingabe und das Vertrauen an/in das L(i)eben lässt uns auf der Welle der inneren Freude surfen. Wir sind alle Eins. Alles ist Liebe. Liebe ist Liebe. Wir sind Teil des Ganzen. Es gibt tatsächlich keine Grenzen, nur die im Verstand und im Herz, welche unsere Widerstände erzeugen, damit man aus seinem NICHT-SELBST wieder zu sich kommt – Das Leben ist auf deiner Seite. DANKBARkeit. Ich umarme die Welt, weil es mir gefällt. ❤️🙏

 

Inspiriert durch Bruno Würtenberger

# # # # #

24. Oktober 2018

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen