Vor über einem Jahr habe ich begonnen mich mit der integrierten Kamera meines Notebooks zu filmen – immer wenn ich den Impuls hatte. Nicht nur dass dies mich unglaublich viel Mut gekostet hat, es hat außerdem eine unheimliche Kraft in mir ausgelöst. Frei Reden und das Aufgenommene danach anzuhören ist eine sehr einfache Methode um sich/sein Selbst einmal aus einer anderen Perspektive wahrzunehmen. Probiere es ruhig mal aus und schaue was es mit dir macht!

Da aktuell die “Energien” sehr reißend und turbulent sind, ist es aus meiner Sicht unheimlich wichtig, in seiner Mitte zu bleiben – allerdings ohne dies mit viel Mühe zu tun oder gar zu erzwingen. Einfach mal ab-hängen… ruhig auch mal die spirituellen “neu-erlernten” Konvention bei Seite legen. Erstmal alles über Board werfen und wieder Platz machen für die vielen neuen Wunder. SelbstLiebe kultivieren, nach dem Prinzip: Fütter deinen Garten & dein Garten füttert dich.

Zurück zum Anfang. Gerade habe ich mal wieder auf meinen YouTube-Kanal durch die über 60 Videobeiträge “gezappt” und bin bei diesem hier hängen geblieben. Für mich selbst sind es gefühlt 10 Jahre Entwicklung von dem ersten Video bis zu dem Moment wo ich JETZT BIN. Schier unglaublich für meinen Verstand.

Lange Rede, kurzer Sinn.
Schau doch gerne mal vorbei und lass dich inspirieren!

Fred

# # # # # #

3. April 2018

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen