Liebes Wesen,
bist du dir deiner Art bewusst? Weißt du tatsächlich was du bist und welche Rolle du im Hier&Jetzt spielen darfst? Kennst du deinen Wert? Ist dir bewusst wo du dich gerade befindest? Spürst du die Gaben in dir expandieren? Sind dir die Prinzipien dieser Erfahrung bekannt? Nein? Nun gut, dann werde ich dich darin erinnern. Darf ich? Vielen Dank.

Deine Art & Weise ist Einzigartig. Es ist das unglaublich individuelle, bunte und weite, dass dich ausmacht – dich nach außen sichtbar macht. Die reine Kunst deiner Selbst; und dafür musst du nichts tun. Absolut nichts dazu lernen oder verstehen. Das essentielle ist das Essentiellste – DU SELBST. Spiele deine Rolle, denn du spielst eine Rolle. Wichtiger als dein Verstand es je erfassen kann. Lass die Gedanken frei und geh danken im Herzen, für all die Selbstverständlichkeit. Du bist Du und das ist das schönste der Welt. Du “bist” nur für dich! Darin liegt ein unermesslicher Wert. Man könnte frech sagen du bist wertlos, da es für deine Erscheinung einfach keinen Wert gibt. Du bist völlig wertfrei. Ein erwachtes Kind, schwimmend in der Ewigkeit. Leuchtend und in der Dunkelheit wegweisend. Durch dein Sein für andere ein Hinweis auf ihre Existenz. Du bist Hier und immer Jetzt. Egal was du denkst oder wahrnimmst. Dieses kosmische Spiel hat kein Gesetz. Setz dich in dir ab aber wiedersetz dich nicht. Steh auf und fliege, ganz ohne Mühe. Lasse los was weh tut. Denn das was weh tat war nicht für dich gedacht. Empfange die Geschenke des Lebens, indem du anfängst zu sehen. Sehe. Dort, in deiner sehenden Liebe, ist der goldene Pfad. Beschreite ihn. Doch Laufe ihn nicht wie einen Weg ab um ans Ziel zu gelangen. Beschreibe ihn mit Taten der Hoffnung, Liebe und Freude. Das ist deine Gabe. Die größte und einzige Gabe, die dir gegeben wurde. Das Geben! Und je mehr du deine Gabe, zu geben, lebst desto mehr wird dir gegeben und deine Gabe wird dadurch weiter, sanfter und gebender. Siehst du es jetzt? Es ist das Prinzip der Form. Matrix, Mater, Mother, Mutter. Mut! Du bist der Mut, der dich, wie Rückenwind, zärtlich bestimmend, ins Leben schiebt. Lebe! Es ist dein Hauptgewinn. Dein Sein ist Beweis genug und braucht kein weiteres recherchieren. Du bist alles was du dir je gewünscht hast. Alles und nichts ist für ewig in und um dir. Als herrliches Spiegelkabinett der Gefühle und Wahrnehmung. Doch du bist nicht der Spiegel. Du bist das Beobachtende. Das Kind hinter den Augen. Die fraktale Weiblichkeit hinter all den Masken. Du gibst der Illusion den Sinn. Du bist der Auslöser für das entstehen der Realität. Deine Wirklichkeit ist das Licht was wirkt und Leichtigkeit erschafft. Sei! LIEBE!…

Fred ❤️🐻

# # # # #

28. April 2019

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen